Aus Analog wird digital

Hager - Schaltuhr EG103Die Steuerung der Weihnachtsbeleuchtung im Aussenbereich ändert sich in diesem Jahr wesentlich. Eine digitale Zeitschaltuhr der Marke Hager übernimmt künftig die Aufgabe, die in den vergangenen Jahren 5-8 (abhängig von der Verkabelung) analoge Zeitschaltuhren verrichtet haben. Die analoge Steuerung ist somit Geschichte.

Ab diesem Jahr kommt also nun eine digitale Wochenschaltuhr des Herstellers Hager, Typ EG103 zum Einsatz, unterstützt von einem notwendigen Installationsschütz Herstellers Hager, Typ ESC425S.

Durch den Umbau der Elektroverteilung und den Einsatz der Schaltuhr erreichen wir, dass:

– nur noch eine Zeitschaltuhr für den kompletten Aussenbereich benötigt wird,
– die Beleuchtung im Aussenbereich zeitgleich angeht
– spontane Eingriffe in den Programmablauf möglich sind (einschalten, ausschalten, geändertes Programm bei besonderen Anlässen)

Vor allem der zweite Punkt hat uns gestört. Die aktuelle Uhrzeit analoger Zeitschaltuhren lässt sich leider nicht so genau einstellen, dass dadurch mitunter ein mehrminütiger Verzug beim Einschalten entstand. Während ein Teil der Weihnachtsillumination bereits leuchtete, schalteten sich andere Teile erst später hinzu. Verhindern ließ es sich leider nicht. Bei einem Stromausfall (wie im letzten Jahr) durften wird dann alle Schaltuhren im Außenbereich aufwändig einstellen.

Weitere Informationen zur Wochenschaltuhr: Hager Schaltuhr EG103

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.